Project Description

Kodue und Jean lachen. Über mich. In ihren Augen muss der weisse Mann mit seinem Fotoapparat etwas wahnsinnig komisches an sich haben. „Zoreil!“ ruft Kadue und zeigt auf mich. Das ist die Bezeichnung der Eingeborenen für Bleichgesichter wie mich.

Ich lerne die beiden an ihrem Lieblingsspielplatz, dem Strand der Insel Lifou kennen. Jeden Tag kommen sie mit ihren Freunden hierher, vergnügen sich auf dem feinen Sandstrand oder toben im Meer. Die Meeresbucht ist für sie Spielplatz und Lebensgrundlage zugleich: Die reichen Fischbestände bieten Ernährung und Arbeit für die Eltern.

Das könnte sich bald ändern. Staatliche Betriebe planen, den Abbau von Nickel in der Region zu intensivieren. Nickel ist die Haupteinnahmequelle Neukaledoniens. Umweltschützer be-fürchten, die ins Meer geleiteten Abwässer der neuen Nickelminen könnten die Fischgründe vernichten. Noch lachen Kodue und Jean unbeschwert über den weissen Fotografen. Gut, dass sie nicht wissen, welche Gefahr ihrer Bucht droht.