Project Description

Woher kommen die Edelsteine, die sich rund um den Globus auf dem Schmuck befinden? Dieses Foto gibt die Antwort. Sri Lanka ist weltweit einer der Hauptlieferanten von Edelsteinen. Jugendliche wie Rafee nehmen die schwere Arbeit auf sich, mit rudimentärem Werkzeug nach den Steinen zu Graben, die später in den Auslagen der Juweliere liegen werden.

Rafee ist 16 Jahre alt. Seit drei Jahren gräbt er in der gefährlichen Mine in 40 Metern Tiefe nach Edelsteinen. Als einzige Sicherheitsmassnahme dient eine Kerze: solange sie brennt, gibt es genügend Sauerstoff zum Atmen. Eine veraltete Pumpe soll das Grundwasser abpumpen – mit wenig Erfolg, denn Rafee und seine Freunde stehen oft bis zu den Knien im kalten Wasser.

Am Abend schaut der Besitzer der Mine vorbei. Er begutachtet die Funde des Tages und behält die wenigen wertvollen Edelsteine für sich. Mit ihnen wird er viel Geld verdienen, wenn er sie bis zu hundert Mal teurer verkauft. Derweil gräbt Rafee eifrig weiter, in der Hoffnung, eines Tages den großen Edelstein zu finden, der es ihm ermöglicht, selbst Besitzer einer Mine zu werden und andere graben zu lassen…